Rauhblattgewächse · Boraginaceae
· Gattungen:   Bor(r)etsch (Borago) · Natternkopf (Echium) · Vergißmeinnicht (Myosotis) ·  Phazelie, Büschelschön (Phacelia) ·  Lungenkraut (Pulmonaria) ·  Beinwell (Symphytum)

BoragoB. officinalis – Boretsch bzw. Borretsch

Borretsch bzw. Boretsch, auch Gurkenkraut oder Kukumerkraut (Borago officinalis) · 23. + 21. Mai 2020

 

 

EchiumE. plantagineum – Wegerichblättriger Natterkopf bzw. Natternkopf

Echium plantagineum ist eine mediterrane Art und ein- oder zweijährig – anders als Echium vulgare (s. u.)

 

 

EchiumE. vulgare – (Gewöhnlicher) Natterkopf bzw. Natternkopf

 

 
Der deutsche Gattungsname leitet sich von den auffällig gespaltenen Griffeln ab, deren Ende (Narbe) wie eine Schlangenzunge gespalten ist.
    Der heimische "Gewöhnliche Natterkopf" (Echium vulgare) ist zweijährig, muß also in mindestens zwei Jahren hintereinander ausgesät werden, um insbesondere der auf Echium spezialisierten Mauerbiene Osmia adunca ein kontinuierliches Pollenangebot zu sichern.

 

MyosotisM. scorpioides – Sumpf-Vergißmeinnicht

 

 

MyosotisM. sylvatica – Wald-Vergißmeinnicht

Das Wald-Vergißmeinnicht (Myosotis sylvatica) besitzt eine ziemlich flach ausgebreitere Blütenkrone

 

 

PhaceliaP. tanacetifolia – Rainfarn-Phazelie, Büschelschön  (Neophyt)

Die "Rainfarn-Phazelie" (Phacelia tanacetifolia) wurde aufgrund der Rainfarn-ähnlichen Blätter mit ihrem wissenschaftlichen wie auch deutschen Trivial-Namen nach dem Rainfarn (Tanacetum vulgare) benannt.

Das "Büschelschön" stammt aus den südlichen USA und Mexiko, weitere Arten dieser Gattung sind in Nord- und Südamerika verbreitet. In Europa konnte diese anspruchslose und trockenheitsresistente Art nur teilweise verwildern und Wegränder und Ruderalflächen besiedeln, da sie strenge Winter nicht überlebt. Auf mitteleuropäischen Äckern wird die Rainfarn-Phazelie vor allem zwecks Gründüngung angebaut: Die Durchwurzelung und Beschattung der Bodenrume wie auch das gemulchte oder untergepflügte Laub dienen der Bodenverbesserung. Oft wird die Pflanze auch als ertragreiche Honigbienenweide ausgesät.

 

PulmonariaP. officinalis – Lungenkraut


 

 
Die Langhornbiene Eucera nigricens ...   ... am Lungenkraut (Pulmonaria officinalis)

 

SymphytumS. caucasicum – Kaukasischer Beinwell, Blauer Beinwell  (Neophyt)

Symphytum caucasicum

 

SymphytumS. officinale – Echter Beinwell, Gemeiner Beinwell, Arznei-Beinwell, Bienenkraut, Komfrei, Wundallheil etc.

Symphytum officinale

Symphytum officinale   Symphytum officinale

Symphytum officinale   Symphytum officinale

 

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Brassicaceae