Knabenkrautgewächse bzw. Orchideen · Orchidaceae
Gattungen:  Knabenkraut (Dactylorhiza) · Stendelwurz (Epipactis) · Ragwurz (Orchis) ·

DactylorhizaD. maculata – Geflecktes Knabenkraut

Dactylorhiza maculata   Dactylorhiza maculata

...

EpipactisE. helleborine – Breitblättrige Stendelwurz

Epipactis helleborine   Epipactis helleborine

...

OphrysO. apifera – Bienen-Ragwurz

Ophrys apifera   Ophrys apifera

Bei Ophrys apifera ähnelt die Unterlippe der Blüte in Form und Farbe, Textur und Geruch den Weibchen einiger Wildbienenarten des mediterranen Raumes. Deren Männchen lassen sich dadurch täuschen und versuchen, mit dem vermeintlichen Weibchen zu kopulieren. Dabei klebt ihnen die Orchidee ein oder zwei Pollenpakete (Pollinium) bzw. Pollinien) auf den Thorax-Rücken, welches bzw. welche die Drohne zur nächsten Ragwurzblüte transportiert. Nördlich der Alpen vermehrt sich diese Ragwurzart allerdings durch beinahe ausschließliche Selbstbestäubung (Autogamie), da geeignete Insekten hier offenbar nicht oder kaum vorkommen. Das macht die Bienen-Ragwurz von Insekten unabhängig und schafft wohl eine Voraussetzung für die nördliche Ausbreitung dieser Orchidee. Bei der Selbstbestäubung krümmen sich die Pollinien-Stiele nach unten und bringen die Pollinien mit der Narbe derselben Blüte in Kontakt.

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Oxalidaceae