Bittereschengewächse · Simaroubaceae
· Gattung:  Götterbaum (Ailanthus)

Der Götterbaum (Ailanthus altissima) kann über 20 Meter hoch werden und ähnelt zunächst im Habitus dem Essigbaum bzw. Hirschkolbensumach (Rhus typhina), der allerdings nur 3–5 Meter hoch wird. Der aus China stammende Götterbaum wurde zunächst als Park- und Straßenbaum angepflanzt, bevor er verwilderte und nun immer öfter auf Brachen, entlang von Bahnlinien, in Gärten und Auenwäldern zu finden ist.

AilanthusA. altissima – Götterbaum  (Neophyt)

Ailanthus altissima
Verwilderter junger Götterbaum (Ailanthus altissima) in einem Privatgarten: ein ungebetener Neophyt aus China und Nord-Vietnam, der an nährstoffreichen Standorten bis zu 30 Meter hoch werden kann!

Ailanthus altissima   Ailanthus altissima

 

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Solanaceae