Brennesselgewächse · Urticaceae
· Gattung:  Brennessel (Urtica)

UrticaU. dioica – Große Brennessel

 
Die Brennessel ist ein lästiges "Unkraut" sowie (unerwünschter) "Stickstoffzeiger", der durch Eutrophierung (Nährstoffeintrag durch Schotter, Hundekot etc.) stark gefördert wird, vor allem an Waldrändern. Andererseits sind junge Brennesseln ein nahrhaftes Wildgemüse, ihre Protein-, Vitamin- und Mineralstoff-reichen Blätter sowie ihre Blüten und Samenstände können als Spinat gekocht oder in Salaten gegessen werden.

 
Die Große Brennessel (Urtica dioica) ist fast die einzige Nahrung der Raupen des Tagpfauenauges (Aglais io)

 

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Verbenaceae