Gefährdung der Vögel

Dank ihrer Anpassungs- und Flugfähigkeit konnten Vögel alle Kimazonen der Erde besiedeln und erfolgreich behaupten. Verletzlich sind heute eigentlich nur endemische Insel-Arten, wenn diese nur kleine Populationen aufweisen oder/und aufgrund mangelnden "Feinddrucks" ihre Flugfähigkeit verloren haben: Biotopzerstörungen durch den Menschen oder durch Naturkatastrophen können eine Art mit sehr begrenzter Verbreitung schnell so sehr dezimieren, daß sie sich ohne Hilfe nicht mehr erholen kann, und vor allem flugunfähige Arten sind den "treuesten Begleitern" des Menschen, den Ratten also und auch den Hauskatzen und Füchsen, hilflos ausgeliefert.

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Zur Vogel-Leitseite   Nach oben   Situation