Grabwespen (Sphecidae)

Diese artenreichste Wespenfamilie kommt weltweit auf ca. 7.800 Grabwespenarten in ca. 226 Gattungen; etwa 250 davon leben in Deutschland. Alle sind Solitärwespen, also Einzelgänger. Nur zwölf Arten sind sogenannte Parasotoide, parasitieren also einen Wirt, der durch den Befall (die Verletzung seiner Organe) schließlich stirbt; alle anderen erbeuten und töten Insekten und ihre Fortpflanzungsstadien sowie Spinnen und tragen sie in ihre Nester ein. Einer dieser Räuber ist der bekannte Bienenwolf. Folgende Gattungen kommen bzw. kamen in Deutschland vor (Ziffern = Artenzahl, "†" = verschollen):


Zur Leitseite Nach oben Bienenwolf